Ein verbesserter Herd bei den Queros

verschiedene Initiativen des Projekts Waldschutz zur nachhaltigen Entwicklung mit der Marke CD = Cero Deforestación - Null Abholzung

Baumschule mit Kakaosetzlingen in dem Dorf Puerto Firmeza

Schulkinder in dem Qeros-Dorf Ccoluyo auf 4.500 m Höhe (Provinz Paucartambo bei Cusco)

Schulgebäude mi Photovoltaik-Anlage, ganz links Teile der Solarthermie-Anlage für warmes Wasser

Yenny mit ihrem Töchterchen auf der Expoamazonica

Limber Shunha Flores in Puerto Firmeza 3

Yenny - Ernesto - Fermin - Nelly; Projektpräsentation der Queros in Berlin

Aktuelles

Erstmals bietet der Freundeskreis Adventskalender an! Geschrieben am Okt 26, 2022 von peru

Wie berichtet haben wir gemeinsam mit unseren Partnern in unseren Projekten und mit Unterstützung der Dorfschulen im Sommer einen Malwettbewerb für Schülerinnen und Schüler durchgeführt.

mehr »

Vertragsunterzeichnung CEBE/CADEP-FPA Geschrieben am Okt 12, 2022 von peru

Freundeskreis Peru Amazonico unterstützt dank breiter Unterstützung das Bildungszentrum für Sonderpädagogik (CEBE) „Don José de San Martín“ in Cusco, Perú. Durch private Spenden kam der

mehr »

Schüler-Mal-Wettbewerb in Peru Geschrieben am Jul 19, 2022 von peru

Gemeinsam mit unseren Partnern in unseren Projekten und mit Unterstützung der Dorfschulen haben wir Mitte Juli einen Malwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Grundschul-Klassenstufen

mehr »

Jahrestreffen des Freundeskreises – diesmal hybrid Geschrieben am Mai 25, 2022 von peru

Knapp 20 Mitglieder und Freunde kamen zur Jahresversammlung des Freundeskreis Peru Amazonico e.V. zwischen 20.5. und 22.5.2022 in Witzenhausen zusammen. Dank Hans-Joachims Vermittlung haben wir

mehr »

Erste Betreuungsreise zum Projekt Allianzen für Nachhaltige Waldlandschaften Geschrieben am Mai 18, 2022 von peru

Unser im August letzten Jahres gestartetes Projekt konnten wir nun im Frühjahr diesen Jahres erstmals persönlich besuchen. Die Reise durch das ausgedehnte Projektgebiet in den

mehr »

Projekt Wissensaustausch zur Bekämpfung Unter- und Fehlernährung abgeschlossen Geschrieben am Mai 17, 2022 von peru

In einer hybriden Abschlussveranstaltung am 10. März in Cusco wurde unser Wissensaustausch-Projekt, das seit 12 Monaten im Queros-Andendorf, Chua Chua, mit Kofinanzierung von CADEP, GIZ/CIM

mehr »

Weitere schwere Menschenrechtsverletzungen in Amazonasregionen Perus Geschrieben am Apr 22, 2022 von peru

Berichten der Indigenen-Organisationen AIDESEP-Ucayali (ORAU) sowie ARPI-SC und der Ombudsstelle ‚Defensoría del Pueblo‘ zufolge wurden am 20.3. 2022 der Indigenen-Vertreter Juan Julio Fernández Hanco (Madre

mehr »

alle Neuigkeiten lesen