Alle Beiträge von: "peru"

  1. Jahrestreffen des Freundeskreises – diesmal hybrid

    Knapp 20 Mitglieder und Freunde kamen zur Jahresversammlung des Freundeskreis Peru Amazonico e.V. zwischen 20.5. und 22.5.2022 in Witzenhausen zusammen. Dank Hans-Joachims Vermittlung haben wir…

  2. Erste Betreuungsreise zum Projekt Allianzen für Nachhaltige Waldlandschaften

    Unser im August letzten Jahres gestartetes Projekt konnten wir nun im Frühjahr diesen Jahres erstmals persönlich besuchen. Die Reise durch das ausgedehnte Projektgebiet in den…

  3. Projekt Wissensaustausch zur Bekämpfung Unter- und Fehlernährung abgeschlossen

    In einer hybriden Abschlussveranstaltung am 10. März in Cusco wurde unser Wissensaustausch-Projekt, das seit 12 Monaten im Queros-Andendorf, Chua Chua, mit Kofinanzierung von CADEP, GIZ/CIM…

  4. Weitere schwere Menschenrechtsverletzungen in Amazonasregionen Perus

    Berichten der Indigenen-Organisationen AIDESEP-Ucayali (ORAU) sowie ARPI-SC und der Ombudsstelle ‚Defensoría del Pueblo‘ zufolge wurden am 20.3. 2022 der Indigenen-Vertreter Juan Julio Fernández Hanco (Madre…

  5. Wichtige Allianzen für Waldschutz und ökologische Landwirtschaft geschmiedet

    Der lokale Partner unseres Projekts ‚Allianz für nachhaltige Waldlandschaften‘ konnte bis März des Jahres bereits erste Kooperationsabkommen mit wichtigen Akteuren in den Projektregionen abschließen. So…

  6. Alberto Challa zeigt uns sein neues Haus in Tandaña, Queros

    Mit einem gewissen Stolz führt uns Alberto Challa durch sein Haus mit angeschlossenem Gewächshaus, in dem seine Frau das Gemüse für eine gesündere Ernährung anbaut.…

  7. Projekt zur Bekämpfung von Unter- und Mangelernährung in Chua Chua (Queros) abgeschlossen

    Die Bevölkerung der indigenen Gemeinde Chua Chua, die zur „Nation Queros“ gehört, leidet unter Blutarmut, Unterernährung, schlechtem Zugang zu vitaminreicher Nahrung und schlechten hygienischen Bedingungen…

  8. Erneut tödliche Gewalt gegen Indigene in Amazonasregion Perus

    Aktuellen Berichten der Indigenen-Organisation AIDESEP zufolge wurde Ende November Lucio Pascual Yumanga, ein Asháninka-Anführer der indigenen Gemeinde ‚La Paz de Pucharine‘ im Distrikt Puerto Bermúdez…

  9. Als das Internet zu den Queros kam!

    Im Andendorf der Queros, Chua Chua, konnte kürzlich mit Kofinanzierung von CADEP, GIZ/CIM und dem Freundeskreis Peru Amazonico e.V. eine Internet-Relais-Station installiert werden. Hiermit können…

  10. Jahresversammlung des Freundeskreises – Wiedersehen nach gut zwei Jahren

    26 Mitglieder und Freunde kamen auf Empfehlung und Vermittlung von Wolfgang im Bayrischen Staatsgut in Schwarzenau zusammen. Nach der letztjährigen virtuellen Mitgliederversammlung genossen alle die…

  11. Neues Klimaschutzprojekt gestartet!

    In mehr als anderthalb Jahren ausdauernder Konzeption, Planung und Abstimmung mit verschiedenen Akteuren und mit unserem langjährigen Partner in Perú, DETEC, ist nun unser neues…

  12. Freundeskreis Peru Amazonico gewinnt Voting-Aktion von ‚Canada Life‘

    Erneut nahm der Freundeskreis Peru Amazonico e.V. am Spenden-Voting von ‚Canada-Life‘ teil. Dank der Stimmen von 1.522 Unterstützenden konnten wir den ersten Platz in der…

  13. Fördermittel beantragt für ein neues Klimaschutzprojekt

    Allianz für Nachhaltige Waldlandschaften (ANW) mit Agroforst und ökologischer Landwirtschaft ist der Titel unseres neuen Projekts, für das wir Fördermittel beantragt haben. In den drei…

  14. Trockenwaldprojekt in San Martín, Ende 2020 erfolgreich abgeschlossen

    Nach 27 Monaten Projektlaufzeit konnten wir unser Klimaschutzprojekt in der Pufferzone des Quinilla-Wald-Schutzgebiets zum Nutzen von 60 Familien abschließen. Ziel war es, in den drei…

  15. Videobotschaft des Dorfvorstehers von Chua-Chua, Queros

    Luis Paucar ist der Dorfvorsteher in Chua-Chua. In diesem Video spricht er über unser Projekt zur Verbesserung der Schulgebäude der Queros-Dörfer Chua-Chua und Tandaña. Zwischen…