Süd-Nord-Austausch startet in Berlin und Lamas Geschrieben am Februar 4, 2015 von peru

0

oro-verde

Bald haben wir in Berlin Gäste aus Peru. Ab April 2015 beginnen wir mit 4 Teilnehmern das 1. Projekt “Globales Lernen” im Rahmen des Programms ASA-Süd-Nord. 2 junge Leute aus Peru und 2 aus Deutschland befassen sich mit dem Weg des Kaffees von der Pflanzung bis zur Tasse. Sie sind aus Lamas und Lima bzw. aus Berlin und Westerburg. Es gibt 2 Praxisphasen von jeweils 3 Monaten. Zuerst reisen die peruanischen Gäste im April nach Deutschland, ab August schließt sich die Fortsetzung in Peru an.

SZi_c(frei)_m

Die Besucher kommen von der Kaffeegenossenschaft “Oro Verde”. Sie werden hier von unseren Vereinsmitgliedern betreut. Der Stadtbezirk Berlin-Zehlendorf unterstützt die Aktion organisatorisch und personell. Für diese Runde kann sich niemand mehr als Teilnehmer bewerben. Wer sich noch genauer informieren möchte als die Internetseiten hergeben, kann sich an den altbekannten Partner Engagement global wenden, siehe unten.

In Berlin gibt es bereits die ersten Nachrichten, die Gäste sind namentlich bekannt. Hier erklärt das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf die Initiative “SZI” (Steglitz-Zehlendorf International), eine Veranstaltung der Initiative SZI der Abteilung Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf  in Kooperation mit Freundeskreis Peru Amazonico e.V.

logo_steglitz_zehlendorf

 

 

 

Hier kann man weitere Details finden

Oro verde*                                                                                       oro-verde-logo

*bei oro verde auf die peruanische Flagge klicken

 

ASA-Süd-Nord-Austausch

 

 


Kontakt

ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen

 

ASA-Programm

Lützowufer 6-9

10785 Berlin, Germany

Fon: +49 (0)30 – 254 82 – 0

Fax: +49 (0)30 – 254 82 – 359

Mail: info@asa-programm.de

Sitz der Gesellschaft

Tulpenfeld 7

53113 Bonn

Telefon +49 228 20 717-0

Telefax +49 228 20 717-150

info@engagement-global.de

www.engagement-global.de

Zu den Projektseiten:

Hinterlasse einen Kommentar